Zentrale Einsichten der Lebensschule

Der heutige Eintrag des Fastenkalenders hat es in sich:
Es ist kein Spruch, sondern eine Frage: Zu welchen vier oder fünf zentralen Einsichten hat mich die Lebensschule bis jetzt geführt?
Tja, und dann steht man da:
– Lügen haben kurze Beine
– Ehrlich währt am längsten
Diese und viele weitere „Weisheiten“ habe ich als Kind mit auf den Weg bekommen. Aber stimmen sie?
Eine Einsicht habe ich sicher gewonnen: Es ist sinnvoll, sich auf sich selbst zu verlassen, das Bauchgefühl zu beachten, auf die innere Stimme zu hören und sich selbst zu vertrauen.
Mal sehen, ob mir in den nächsten Tagen noch weitere Einsichten bewusst werden.

Datum: 12. März 2007
Themengebiet: Aufgelesen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Kommentar abgeben