Raucher-, Nichtraucherspeisekarte

Bis jetzt habe ich immer gedacht, es gebe in einem Restaurant Räume für Raucher und Nichtraucher. Dass der Wunsch nach einem Tisch im Nichtraucherzimmer automatisch mit der Wahl der „feineren, etwas teureren“ Speisekarte verbunden sein kann, das habe ich gestern Abend gelernt. Im Raucherzimmer hätte es „nur“ Gerichte der etwas deftigeren Art gegeben. Meine Frage, ob wir nicht im Nichtraucherzimmer sitzen und beide Karten zur Auswahl haben könnten, wurde mit „Nein!“ beantwortet.
Wieso eigentlich? Mein Mann und ich, wir sind beide Nichtraucher, er liebt die etwas deftigere Küche, ich eher die etwas feinere, lieber wenig, aber fein! Er hat dann das deftigste Gericht im Nichtraucherzimmer gewählt. Die Alternative wäre nur deftiges Essen im Rauchfang oder Wegbleiben gewesen, bzw. das Warten auf den den Sommer, wenn man draußen essen kann und die Frage, ob Raucher oder Nichtraucherraum, bzw. deftige oder etwas feinere Karte/ Küche sich von selbst erledigt, da es dann draußen nur eine Karte für alle gibt. Aber so lange wollten wir beide nicht warten.
Das Essen war fein und ein wenig teurer – mit einem etwas merkwürdigen Nachgeschmack!

Datum: 2. Februar 2008
Themengebiet: Allgemein, Alltägliches Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Kommentar abgeben