Nach deinem Tod

Folgende, für mich heilsame Worte – erhalten von Mitgliedern eines Vorbereitungskurses für Hospizhelfer – habe ich heute beim Aufräumen meines Schreibtisches noch einmal bewusst in mich aufgenommen:

„Nach deinem Tod dachte ich,
ich müsste sterben,
jetzt lebe ich mit dir in mir.“

Danke für diese Worte und die damit verbundene Perspektive.

Datum: 26. Mai 2008
Themengebiet: Denk-Würdiges, Worte, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Ein Kommentar

  1. Ulinne | Mittwoch, 28. Mai 2008 9:23
    1

    Das klingt wirklich gut – und schön, dass es dir helfen kann, mit ruhigerem Herzen und der Gewissheit, dass ER in dir, deinen Erinnerungen und liebevollen Gedanken in DIR weiterlebt, nach vorn zu schauen.
    Ich würde nach dem ersten übermächtigen Schmerz sicher auch so denken und fühlen wollen. Ja, so ist es gut …

Kommentar abgeben