Lüge und Wahrheit

„Wer lügt, hat die Wahrheit immerhin gedacht.“
(Oliver Hassencamp)
Nicht schlecht! Oder?
In diesem Zusammenhang fällt mir der Satz eines Freundes ein, der mir einmal gesagt hat: „Nicht jeder ist es Wert, die Wahrheit zu erfahren!“ Ein Satz, der mich ähnlich verblüfft und ans Nachdenken gebracht hat, wie das obige Zitat.
Euch einen schönen ersten Advent, wo immer ihr euch auch aufhaltet und dies lest.

Datum: 30. November 2008
Themengebiet: Alltägliches, Aufgelesen, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Ein Kommentar

  1. quersatzein | Montag, 1. Dezember 2008 8:43
    1

    Ein wunderbarer Satz, wie ich finde. Zeigt er doch sehr subtil auf, dass man in der Regel „vorsätzlich“ lügt…

    Gruss zum Adventsbeginn,
    Brigitte

Kommentar abgeben