nichts als Konversation

Wer alles ernst nimmt, was Menschen sagen,
darf sich nicht über Menschen beklagen.
Alles Reden ist meist nur Gered.
Weiß man erst, was dahinter steht,
läßt man’s klappern wie die Mühlen am Bach
und geht stillfein in sein eigen Gemach.

(Christian Morgenstern)

Datum: 27. Dezember 2012
Themengebiet: Gedichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

4 Kommentare

  1. Sonja | Freitag, 28. Dezember 2012 0:27
    1

    Tröstliche Gedanken…
    „stillfein“ – welch feines Wort…
    stillfein begebe ich mich unter die Nachtdecken,
    vollmondig brausen die Winde ums Haus…
    Gruß von Sonja

  2. Quer | Freitag, 28. Dezember 2012 8:49
    2

    Vielleicht hat Herr Morgenstern ja auch nicht ganz die richtigen Gesprächspartner und -partnerinnen gefunden…

    Hab einen gehaltvollen Tag ohne allzuviel Gerede, Mona Lisa!
    Gruss, Brigitte

  3. mona lisa | Freitag, 28. Dezember 2012 9:29
    3

    Das ist für einen Herrn Morgenstern vielleicht auch nicht so ganz einfach, Quer!
    Danke für deinen Gruß!

  4. Quer | Samstag, 29. Dezember 2012 7:58
    4

    Könnte gut sein… :-)

Kommentar abgeben