Papst und Rabbi gehen essen

Der Papst und ein Rabbi gehen zusammen essen. Der Papst bestellt einen Schweinebraten und fragt den Rabbi nach dem ersten genüßlichen Bissen: “Wann wirst du deine Engstirnigkeit ablegen und dieses köstliche Fleisch mit mir genießen?”
Entgegnet der Rabbi:”An deiner Hochzeit, mein Lieber.”

(Quelle unbekannt)

Datum: 25. Januar 2013
Themengebiet: Denk-Würdiges Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. manacur | Freitag, 25. Januar 2013 12:44
    1

    Gut – da kann er aber lange warten.
    Man zahlt lieber! ;-)

  2. mona lisa | Samstag, 26. Januar 2013 11:55
    2

    Warten lohnt nicht, manacur, da trifft man eher Godot ;)

Kommentar abgeben