Gedankensplitter

Die folgenden Gedankensplitter sind entstanden durch den Film „Das Meer in mir“ und die Sendung Lebenszeichen „Gott ist nicht blau“:

Rausch
der verzweifelte Versuch
die eigene Leere
die Unerfülltheit
die Sehnsucht nach Geborgenheit
nicht wahrnehmen zu müssen

doch erst die Wahrnehmung
von Leere
ermöglicht die Suche

nach Sinn
nach Erfüllung

allerdings
ohne Garantie
fündig zu werden

was dann?

Abtauchen
in
„Das Meer in mir“?

(mona lisa)

Datum: 26. Januar 2014
Themengebiet: Allgemein, Denk-Würdiges Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Kommentar abgeben