Hinderliches entfernen

Ein Edelstein liegt oft in unscheinbarer Hülle. Anderes Gestein liegt darüber, macht ihn unsichtbar und unschön. Diese anderen Schichten wollen entfernt sein, soll der Edelstein in seiner Klarheit leuchten. Er muss geschliffen werden, damit er in seiner Schönheit strahlt. Entfernen des Hinderlichen, das ist die Methode, damit das Schöne zum Strahlen kommt. Entfernen des Hinderlichen, das ist die Methode für den Weg zu Gott.

Dionysius Areopagita (5. Jh.)

Datum: 30. Januar 2014
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Freitag, 31. Januar 2014 7:18
    1

    Ja, Steinmetze des Schönen und Erstrebenswerten sind wir alle!

    Liebe Morgengrüsse,
    Brigitte

  2. mona lisa | Montag, 3. Februar 2014 16:30
    2

    Eine lebenslange Aufgabe, Quer.

Kommentar abgeben