ohne Verfallsdatum

Nach dem Vor-Osterputz in Haus und Garten stehen Füße hochlegen und Lesen auf dem Programm, möglichst im Garten mit Sonne und Vogelgezwitscher.
Werde den Roman lesen, den ich von einem meiner Söhne zu Weihnachten bekommen habe.

Gut, dass Bücher kein Verfallsdatum haben.

Datum: 19. April 2014
Themengebiet: Alltägliches Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Montag, 21. April 2014 6:33
    1

    Ja ich kenne kaum etwas Geduldigeres als Bücher! Das ist auch einer ihrer Vorzüge!

    Liebe Grüsse in den letzten Ostertag,
    Brigitte

  2. mona lisa | Montag, 21. April 2014 7:09
    2

    Ja es sind geduldige „Freunde“ ;)
    Dir einen angenehmen Ostermontag!

Kommentar abgeben