Sonntage

Gerade an den Sonntagen
wenn es nichts mehr zu tun gibt
oder ich die Kraft noch mehr zu tun
nicht mehr aufbringen kann oder will

ist da Raum, viel Raum
deine Abwesenheit zu spüren
die Leere
die fehlende Wärme und Weichheit deines Körpers
die Erinnerungen an deinen Humor, deine Großzügigkeit
deine spezielle Art der Fürsorge

diese Leere ist
manchmal
schwer zu ertragen
trotz aller Fort-Schritte in meinem eigenen Leben

(© mona lisa)

Datum: 26. August 2014
Themengebiet: Gedichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Mittwoch, 27. August 2014 6:11
    1

    O ja, das kommt wohl manchmal wie ein trauriger Guss über einen, denke ich.
    Und die Trauerarbeit ist vielleicht gar nie ganz abgeschlossen…

    Ich schicke liebe Gedanken und gute Wünsche zu dir.
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Mittwoch, 27. August 2014 6:55
    2

    Ja, danke für deine lieben Wünsche,
    aber ist ja schon Mittwoch ;)
    LbG

Kommentar abgeben