Leben

Leben ist das Einatmen der Zukunft.

(Pierre Leroux)

Oder ist es nicht eher: Einatmen der Gegenwart? Wie auch immer: Ich wünsche euch für alle Zeiten einen „langen Atem“;)

Datum: 29. Oktober 2014
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Ein Kommentar

  1. Quer | Donnerstag, 30. Oktober 2014 7:05
    1

    Wahrscheinlich ist es beides ein wenig. Was wir einatmen, ist ja noch neu und nicht erlebt, also scheint mir Zukunft nicht abwegig – kaum in der Nase ist es aber auch schon wieder Vergangenheit.

    Dir viel gute Atemluft heute!
    Lieben Gruss,
    Brigitte

Kommentar abgeben