nichts verlangen – aber erwarten?

O-Ton am Nachbartisch eines Cafés:

Ich verlange ja gar nichts, aber wenn sie wenigstens mal einen Kaffee ausgegeben hätte, wär’s ja ok gewesen, aber so …. .

Ob sie das wohl mal ausgespochen hat?
Sie hätte sicher sofort einen Kaffee bekommen.
Wünsche aussprechen erhöht die Chance, sie erfüllt zu bekommen ;)

Datum: 21. Oktober 2014
Themengebiet: Alltägliches, Aufgeschnappt Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Sonja | Dienstag, 21. Oktober 2014 16:18
    1

    ..aber diese Tratscherei über abwesende Leute erfüllt auch gewissen Bedürfnisse (natürlich nicht löblich) !

  2. mona lisa | Dienstag, 21. Oktober 2014 16:33
    2

    aber jedenfalls nicht die nach Kaffee ;)

Kommentar abgeben