Es gibt dich

Dein Ort ist
wo Augen dich ansehn
Wo sich die Augen treffen
entstehst du

Es gibt dich
weil Augen dich wollen
dich ansehn und sagen
dass es dich gibt.

(Hilde Domin, 1.u. 4. Strophe von „Es gibt dich“, gefunden, Der andere Advent)

Datum: 5. Dezember 2014
Themengebiet: Denk-Würdiges, Gedichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Samstag, 6. Dezember 2014 6:49
    1

    „Wie schön, dass es dich gibt!“
    Ja, das dürften wir uns gerne öfter sagen!

    Gute Wünsche und liebe Grüsse zum Nikolaustag,
    Brigitte

  2. mona lisa | Samstag, 6. Dezember 2014 8:24
    2

    Es ist wie mit dem Lob, ist nicht schwer, aber sehr wirksam!
    Dir einen guten Nikolaus-Tag!

Kommentar abgeben