Entscheidungspreis

Jeder Mensch darf selbst entscheiden,
ob er etwas verändert oder nicht.
Er sollte nur alle Möglichkeiten
und den Preis der Entscheidungen kennen.

(Sabine Asgodom, Coaching-Impuls v. 9.1.)

Datum: 10. Januar 2015
Themengebiet: Alltägliches, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

4 Kommentare

  1. Quer | Samstag, 10. Januar 2015 13:25
    1

    Schwierig, schwierig! Nicht jede Entscheidung lässt sich preislich und auswirkungsmässig abschätzen.

    Herzliche Grüsse,
    Brigitte

  2. mona lisa | Sonntag, 11. Januar 2015 9:34
    2

    Da ist was dran, aber oft macht man sich über den „Preis“ gar keine Gedanken. Damit anzufangen, finde ich sinnvoll. Dir einen angenehmen Sonntag, Quer.

  3. seelenruhig | Montag, 12. Januar 2015 18:10
    3

    Ja diese Idee find eich gut. Wenn ich mit etwas nicht zufrieden bin, muss ich mich fragen „welchen Preis muss ich zahlen, wenn ich mein Leben unverändert so fortsetze“
    Dies ist ein guter Ansatzpunkt!

    liebe Grüße von Ellen

  4. mona lisa | Dienstag, 13. Januar 2015 11:51
    4

    Er ist zumindest bedenkenswert, Ellen,
    dir einen seelenruhigen Tag mit sinnvollen Entscheidungen!

Kommentar abgeben