Bewegung

Platon unterscheidet zwei Arten von Bewegung:
das Bewegt-Werden und das Bewegen.

Das erste kann aufhören, wenn der Antrieb fortfällt. Alles, was sich auf diese Weise bewegt, ist sterblich.

Das Bewegende dagegen ist unvergänglich. Der bewegende Anfang ist das sich selbst Bewegende. Dieses aber kann weder untergehen noch erst werden, sonst würde der ganze Himmel und alles Werden zusammenfallen und still stehen und nichts mehr vorhanden sein, woraus Bewegtes werden könnte.

Datum: 20. März 2015
Themengebiet: Allgemein, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Kommentar abgeben