Vollkommenheit

Vollkommenheit entsteht offensichtlich nicht dann,
wenn man nichts mehr hinzuzufügen hat,
sondern, wenn man nichts mehr wegnehmen kann.

(Antoine de Saint-Exupéry)

Datum: 28. März 2015
Themengebiet: Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Sonntag, 29. März 2015 8:27
    1

    Ob es sie wirklich gibt, die Vollkommenheit? Vielleicht für ganz kurze Zeit.

    Herzlichen Sonntagsgruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Sonntag, 29. März 2015 8:29
    2

    Vielleicht in den kurzen Momenten des Glücks ;)
    Da erscheint einem der Augenblick vollkommen.

Kommentar abgeben