Was Niklas mit sich bringt

– einen Baum, der vor meinen Augen abbricht wie ein Streichholz
– durch die Luft fliegende Ostereier
– umgestürzte Straßenschilder
– einen Korb mit Anmachholz, gesammelt im eigenen Garten, für Brennholz hat es zum Glück nicht gereicht
– Regen
– Sonne
– Hagel
– dicke schwarze Wolken und zwischendurch
– einen doppelten Regenbogen, leider habe ich ihn nicht fotografieren können
– Pfützen im Gartenbeet und auf dem Feld hinterm Haus

– nur Nebel und Schnee habe ich vermisst ;)
– und in den Nachrichten war von gestrandeten Bahnreisenden die Rede

FAZIT: ein Tag mit großer Vielfalt

Datum: 31. März 2015
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Mittwoch, 1. April 2015 6:22
    1

    Oh ja, da ist Vorsicht geboten!
    Möge sich Niklas bald beruhigen…

    Mit lieben Grüssen in den April hinein,
    Brigitte

  2. mona lisa | Mittwoch, 1. April 2015 21:52
    2

    Niklas hat sich ein wenig beruhigt. Doch das Wetter wies wieder eine riesige Bandbreite auf. Faszinierend, zumindest, wenn man nicht unmittelbar bedroht, betroffen ist.
    LbG

Kommentar abgeben