Mir ist es hier zu kalt

„Mir ist es hier zu kalt
ich gehe nach Südamerika
Paul“

An diesen Satz aus der Kurzgeschichte „San Salvador“ von Peter Bichsel, musste ich gestern Abend denken.

Und heute ist Sommeranfang.

Steht auf dem Kalenderblatt. Der Blick nach draußen und die Wettervorhersage lassen eher an Herbst denken, wenn’s nicht so schön grünte und blühte.

image

Ich gehe nicht nach Südamerika, ich werde meinen Ofen anmachen.

Datum: 21. Juni 2015
Themengebiet: Allgemein, Alltägliches, Aufgelesen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

Ein Kommentar

  1. Quer | Sonntag, 21. Juni 2015 7:36
    1

    Tja, der Sommeranfang macht seinem Namen wenig Ehre und scheint zudem ins Wasser zu fallen.
    Aber im warmen Stübchen lassen wir uns doch nicht verdriessen und sehen uns das Grünen und Blühen von dort aus an!

    Lieben Sonntagsgruss,
    Brigitte

Kommentar abgeben