Lebenslied

image

Alles ist wie der Ozean,
alles fließt und berührt sich.
An der einen Stelle rührst du es an
und am anderen Ende der Welt
wird’s gespürt und hallt es wieder.

(Fjodor M. Dostojewski)

Datum: 10. August 2015
Themengebiet: Allgemein, Alltägliches, Fotos, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

4 Kommentare

  1. seelenruhig | Montag, 10. August 2015 21:18
    1

    … der berühmte Flügelschlag des Schmetterlings…

  2. mona lisa | Montag, 10. August 2015 21:37
    2

    Genau, oder der Sack Reis …
    alles ist mit allem verbunden, sichtbar, erkennbar, bemerkbar oder nicht!
    Widerhallende Grüße zu dir an den Bodensee!

  3. Quer | Dienstag, 11. August 2015 6:08
    3

    Wunderbar in Text und Bild: „anrührend“ im schönsten Sinne!

    Lieben Gruss,
    Brigitte

  4. mona lisa | Dienstag, 11. August 2015 10:18
    4

    Danke fürs Lob.
    Dir einen berührenden Tag!Liebe Grüße.

Kommentar abgeben