Für morgen kündigt der Wetterdienst Schneeregen in dieser Region an. Mal sehen, ob er Recht haben wird.
Ein bisschen früh, aber:

– Heizöl und Holz sind eingelagert,
– Streichhölzer gibt’s dank einer großzügigen Spende reichlich
– Termin für die Montage der Winterreifen steht
– Sommerschuhe und -hüte sind verstaut
– Mützen, Schals, Handschuhe in greifbarer Nähe
– Stiefeletten und Stiefel stehen für ihren Einsatz bereit
– Splitt u. Sand sind noch vorhanden
– und wo der Schneeschieber steht, weiß ich noch❄️

Nur der Garten ist noch nicht winterfest, steht aber ganz oben auf der to-do-Liste. Ein bisschen Frost müssen die Pflanzen sowieso aushalten können.

Datum: 13. Oktober 2015
Themengebiet: Alltägliches Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Mittwoch, 14. Oktober 2015 6:47
    1

    Noch weigere ich mich, den Winter willkommen zu heissen. Ich möchte viel lieber noch ein paar goldene Oktobertage…
    Aber gewisse Vorkehrungen haben natürlich auch wir getroffen. Die Winterreifen sind immerhin montiert.

    Liebe Grüsse ins Grau dieser Tage,
    Brigitte

  2. mona lisa | Mittwoch, 14. Oktober 2015 7:02
    2

    Ich heiße ihn nicht willkommen, bereite mich nur vor ;)
    während ich auf den Goldenen Oktober warte!
    Liebe Grüße, aus einem novemberähnlichen Grau!

Kommentar abgeben