Keri Smith, Meine Welt, ausgedacht und aufgezeichnet von …

Wer wünscht sich nicht gerne ab und zu eine andere Welt! Doch wie anders, was soll anders sein oder werden?
„In was für einer Welt willst du leben?“
2015-10-28 Meine Welt- Cover
Copyright: Heike Bräutigam/ Kunstmann Verlag

Mit dieser Frage beginnt „Meine Welt“ ein ungewöhnliches Buch aus dem Antje Kunstmann Verlag, das den Leser dazu animieren möchte, sich seiner Fantasie zu bemächtigen. Seine (vielleicht) vergessenen Träume, seine Lebens-Visionen zu reaktivieren, um sich – zumindest erst einmal in der Fantasie und dann als eigene Aufzeichnungen in Keri Smiths Buch eine lebens-und liebenswertere Welt zu erschaffen. Die Autorin bezeichnet sich als „Autorin von „Mach dieses Buch fertig“, die Mitautorenschaft des Lesers ist also gefragt. Ausgehend von den Prämissen:

1. Die Wirklichkeit ist nicht immer so, wie es scheint.
2. Fantasie schafft Wirklichkeit.
3. Die Wirklichkeit besteht aus Worten und aus Bildern.

kann der sich Leser auf der Grundlage einer persönlichen Datenbank, einer „Gebrauchsanweisung“ und einigen Tipps und Visualisierungstechniken der Autorin, garniert mit vielen Leitgedanken von Künstlern, Philosophen und anderen ungewöhnlichen Menschen aufgefordert fühlen, sich auf eine Reise in die eigene Welt zu begeben, mutig zu sein und sich überraschen zu lassen von eigenen Fragen, Gedanken, Überlegungen:
2015-10-28 meine Welt - Seite
Copyright: Heike Bräutigam/ Kunstmann Verlag

„Das Rätsel gibt es nicht. Wenn sich eine Frage überhaupt stellen lässt, so kann sie auch beantwortet werden.“
(Ludwig Wittgenstein)

Also, nur Mut auf der geführten Entdeckungsreise, die viele Anregungen gibt, Freiräume lässt und am Ende ein eigenes „Bilderbuch“ entstehen lassen könnte. Für die Realisierung ist der Leser – natürlich – selbst verantwortlich.

Es ist ein Buch, das sich eignet, wenn man sich mit sich selbst und mit der Welt, in der man lebt, beschäftigen möchte. Ein Buch, das in Reichweite liegen sollte oder das man mit in den Urlaub oder auf sonstige Inseln im Alltag nehmen kann, um der Fantasie Raum zu geben.

Keri Smith, Autorin von „Mach dieses Buch fertig“, Meine Welt, a.d. Engl. v. Ulrike Becker, Verlag Antje Kunstmann, München 2015, ca. 159 S., ISBN 978-3-95614-063-1

Datum: 29. Oktober 2015
Themengebiet: Buch-Rezensionen, Rezensionen Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Donnerstag, 29. Oktober 2015 15:25
    1

    Im Durchschnitt ist man kummervoll
    Und weiß nicht, was man machen soll. –

    Nicht so der Dichter. Kaum mißfällt
    Ihm diese altgebackne Welt,
    So knetet er aus weicher Kleie
    Für sich privatim eine neue.

    (Wilhelm Busch in „Balduin Bählamm“)

    Ans Werk also! :-)

    Lieben Gruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Donnerstag, 29. Oktober 2015 16:22
    2

    Eine Rückmeldung / Aufforderung zum Schmunzeln,
    Dank dir dafür! Liebe Grüße.

Kommentar abgeben