FIRST STEP

Um den ersten Schritt zu tun,
muss man seinen Standpunkt verlassen,
seinen inneren Schwerpunkt verlagern,
den einen Fuß von der Erde lösen
und sich trauen.

(Erich Purk, Vertrauen, Der spirituelle Fastenbegleiter im Postkartenformat, 9. Tag, – Freitag der ersten Fastenwoche)

Datum: 19. Februar 2016
Themengebiet: Aufgelesen, Merk-Würdiges, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Freitag, 19. Februar 2016 8:56
    1

    Ja klar, anders geht es nicht…
    Schönen Gruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Samstag, 20. Februar 2016 7:35
    2

    Ja, aber das Klare, Naheliegende ist manchmal das Schwere;)
    Liebe Grüße

Kommentar abgeben