Zu Ostern geh ich in den Garten

image

Zu Ostern geh ich in den Garten
Im frühen, roten Morgenschein.
Auf ihre Auferstehung warten
Vieltausend liebe Blümelein.
Ich bücke mich zur Erde nieder
Und spähe nach dem ersten Grün
Und sehe an der Hecke wieder
Das erste kleine Veilchen blühn.


(Ludwig Mahnert)

Datum: 27. März 2016
Themengebiet: Fotos, Gedichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Sonntag, 27. März 2016 8:53
    1

    Wie schön!
    Dir viel Osterfreude in den Tag, Mona Lisa.
    Mit liebem Gruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Sonntag, 27. März 2016 9:24
    2

    Hier fällt Ostern dieses Jahr „ins Wasser“.
    War aber gestern den ganzen Tag im Garten u. genieße das Ergebnis nun vom Sofa aus. Zudem muss ich den frisch gedüngten Rasen nicht gießen,
    Die Perspekive macht’s!?
    Liebe Grüße!

Kommentar abgeben