Hoher Anspruch: Wahrheit begreifen

Der Autor Miyamoto Musashi, Begründer einer Schwertkampfschule, führt aus:

„… Aber selbst wenn meine Worte nur unzulänglich sind, wird sich die Wahrheit darin intuitiv begreifen lassen. Ich wünsche, dass du das, was in diesem Buch geschrieben steht, Wort für Wort gründlich überdenkst. Wer flüchtig urteilt, kommt leicht vom Wege ab. … Du musst dir das hier Aufgezeichnete ganz zu eigen machen; nicht mit einem halben Begreifen, das nur sieht, das nur nachahmt, sondern indem du unausgesetzt und mit ganzem Herzen die Dinge so studierst, dass es dir schließlich scheint, als hättest du sie selbst entdeckt.“

Datum: 4. Juni 2016
Themengebiet: Denk-Würdiges, Fotos, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Sonntag, 5. Juni 2016 5:46
    1

    Dieser Buchautor hat aber auch sehr hohe Ansprüche an seine Leser/innen.
    Da sträubt sich gleich etwas in meinem Inneren, wo sich die Schwerter kreuzen… :-)

    Lieben, friedlichen Sonntagsgruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Sonntag, 5. Juni 2016 6:29
    2

    Diese Empfehlung ist sicher auch nicht für alle Bücher, die es gibt sinnvoll u. angemessen. Das würde mir auch entschieden widerstreben.
    Dir einen erholsamen, ebenfalls friedlichen Sonntag.

Kommentar abgeben