zu viel Sommer?

image

Mir ist, als hätte ich viel zu viel Sommer gehabt und zu viel Sonne. Alles in mir wartet darauf, daß die Bäume alles abtun und daß hinter ihnen die Ferne sichtbar wird mit ihren leeren Feldern und mit den langen Wegen in den Winter hinein.

(Rainer Maria Rilke)

Ich persönlich hoffe, dass das mit dem Winter noch ein wenig dauert.

Datum: 29. August 2016
Themengebiet: Allgemein, Fotos Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

3 Kommentare

  1. Quer | Dienstag, 30. August 2016 6:25
    1

    Na ja, dieser Sommer war ein ganz eigenwilliger.
    Erst kam er nicht in Fahrt und nun ist er kaum mehr zu bremsen…
    Dir einen schönen Tag und liebe Grüsse,
    Brigitte

  2. mona lisa | Mittwoch, 31. August 2016 18:55
    2

    Eigenwillig – auf jeden Fall.
    Zum Glück doch noch mit warmen Sommerabenden ;)

  3. Sonja | Donnerstag, 1. September 2016 22:54
    3

    Ich auch, diese flirrenden, wolkenreichen milden späten Sommertage….unbedingt, ja!

Kommentar abgeben