Impressionen aus dem Inneren des Jüdischen Museums in Berlin

image

image
Aus dem Holocaustturm

image
Installation „Schalechet“ (Gefallenes Laub) des israelischen Künstlers Menashe Kadishman

Datum: 21. Oktober 2016
Themengebiet: Fotos Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

4 Kommentare

  1. Quer | Samstag, 22. Oktober 2016 7:06
    1

    Sehr, sehr eindrücklich! Es läuft einem kalt den Rücken hinab…

    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Samstag, 22. Oktober 2016 9:25
    2

    Ja es ist stellenweise sehr beklemmend, die Ausweg- und Hoffnungslosigkeit der verfolgten Juden „fühlen“ zu können.

    Und immer wieder grätscht die Frage dazwischen, wie muss es den heutigen Flüchtlingen in ihrem Exil gehen. Welche Schwierigkeiten haben sie, ….
    Einen herzlichen Morgengruß!

  3. Nordic | Samstag, 22. Oktober 2016 9:34
    3

    Sorry, heute habe ich tatsächlich verschlafen, aber Montag schelle ich wieder durch. Bei den Bildern aus dem jüdischen Museum habe ich ähnliche Gefühle wie in Yad Yachesm in Israel. Herzliche Grüße

  4. mona lisa | Samstag, 22. Oktober 2016 11:33
    4

    Das kann ich nachvollziehen.
    Euch ein angenehmes Wochenende! Bis Montag, wenn’s nicht regnet ;)

Kommentar abgeben