Hoch halte ich mein Licht

Gebt mir eure Müden, eure Armen,
Eure geknechteten Massen, die frei zu atmen begehren,
Die bemitleidenswerten Abgelehnten eurer gedrängten Küsten;
Schickt sie mir, die Heimatlosen, vom Sturme Getriebenen,
Hoch halt’ ich mein Licht am gold’nen Tore!
Sende sie, die Heimatlosen, vom Sturm Gestoßenen zu mir.
Hoch halte ich meine Fackel am goldenen Tor.

(Emma Lazarus, Deutsche Übersetzung der Inschrift am Sockel der Freiheitsstatue in New York)

Datum: 7. Februar 2017
Themengebiet: Allgemein, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Nordic | Mittwoch, 8. Februar 2017 11:09
    1

    Bitte diese Inschrift dem amerikanischen Präsidenten schicken

  2. mona lisa | Mittwoch, 8. Februar 2017 15:04
    2

    Ob das hilft?
    Er sieht doch nur, was er sehen will.

Kommentar abgeben