nicht Frühling

Kleine Motten taumeln schaudernd quer aus dem Buchs;
sie sterben heute abend und werden nie wissen,
daß es nicht Frühling war.

(Rainer Maria Rilke)

Datum: 10. Februar 2017
Themengebiet: Fotos, Gedichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Freitag, 10. Februar 2017 19:12
    1

    Man fragt sich, ist das jetzt traurig oder einfach Natur!?
    Frühling kann eigentlich nur schön sein für die, welche ihn kennen und lieben.

    Herzlichen Gruss in den Abend,
    Brigitte

  2. mona lisa | Samstag, 11. Februar 2017 8:26
    2

    Es ist Natur.
    Vorfrühlingshafte Grüße, heute schneit’s hier❄️

Kommentar abgeben