Freiluftsaison eröffnet – zumindest für diesen Samstag

Ein Hauch von Frühlingsluft weht durch die Stadt, die ersten Cafébesucher sitzen draußen, Bänke sind belegt, Kinder mit Skatbords zu sehen und zu hören, mehr lächelnde Gesichter begegnen einem, die „Leichtigkeit des Seins“ ist spürbar. Zumindest für heute, dann ist wieder Geduld angesagt.

Und: Kiebitze sind wieder über dem Feld hinterm Haus zu hören und zu sehen und die Zugvögel kehren zurück:

Datum: 4. März 2017
Themengebiet: Allgemein, Fotos Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Sonntag, 5. März 2017 9:56
    1

    Für diese von dir so schön beschriebenen Frühlings-Indizien kann ich mich hell begeistern – um nicht zu sagen: berauschen.

    Danke dafür und herzlichen Gruss in diesen frühlingshaft angehauchten Sonntag,
    Brigitte

  2. mona lisa | Montag, 6. März 2017 19:29
    2

    Nun werden Garten und Felder bewässert.
    Alles hat seine Zeit ;)

Kommentar abgeben