Trotzdem


Das Gedicht vom Revisionismus

Unsichere Fliege
in einem Schnellzug eingeschlossen

versucht trotzdem zu fliegen
und entdeckt, daß es ja hervorragend geht.

Vom südlichen Ende des Zuges zum nördlichen gekommen,
eine schon viel klügere Fliege.

Und der Zug immer schneller in die Nacht hinein.

(Lars Gustafsson, aus: Die Stille der Welt vor Bach, Gedichte, München 1984, S. 38)

Datum: 27. April 2017
Themengebiet: Fotos, Gedichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Sonntag, 30. April 2017 6:14
    1

    Ganz wunderbar, dieses Poem!
    Und das Nachtbild dazu auch.

    Lieben Sonntagmorgengruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Montag, 1. Mai 2017 10:18
    2

    Ich mag auch seine Prosa gern – nicht immer einfach, doch einfach immer lesenswert ;)
    Liebe Grüße und dank dir für deine (Kommentier-)Treue!

Kommentar abgeben