Wenn der Mensch nichts mehr zu lieben hat


Wenn der Mensch nichts mehr zu lieben hat,
so umfaßt er das Grabmal seiner Liebe,
und der Schmerz wird seine Geliebte.
Vergebt einander den kurzen Wahnsinn der Klage:
Alles kann der Mensch auf der Erde
geduldiger verlieren als Menschen.

(Jean Paul)

Datum: 10. September 2017
Themengebiet: Allgemein, Fotos Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

4 Kommentare

  1. Sonja | Sonntag, 10. September 2017 21:34
    1

    Wie wahr diese Zeilen…
    Wie schön diese Bilder…
    Gruß von Sonja

  2. mona lisa | Sonntag, 10. September 2017 22:09
    2

    Danke!
    Dir morgen einen guten Wochenanfang!
    Herzliche Grüße

  3. Quer | Montag, 11. September 2017 6:03
    3

    Das stimmt so sehr: Ein Mensch kann durch nichts ersetzt werden und der Verlust kann unermesslich sein.
    Mit lieben Grüssen zum Wochenbeginn,
    Brigitte

  4. mona lisa | Montag, 11. September 2017 10:18
    4

    Das passt doch gut zum heutigen Gedenktag 9/11.
    Herzliche Grüße.

Kommentar abgeben