Nur nach nebenan?

Tod bedeutet gar nichts.
Ich bin nur nach nebenan verschwunden.
Ich bin ich und du bist du.
Was immer wir füreinander waren,
das sind wir noch.

Nenne mich bei dem alten vertrauten Namen.
Sprich von mir, wie du es immer getan hast.
Ändere nicht deinen Tonfall.
Zwinge Dich nicht zu aufgesetzter Feierlichkeit oder Traurigkeit.

Lache weiterhin über die kleinen Scherze,
an denen wir gemeinsam Spaß hatten.
Spiele, lächle, denke an mich, bete für mich.
Lass meinen Namen weiterhin so geläufig sein,
wie er immer war.

Sprich ihn unbekümmert aus,
ohne die Spur eines Schattens.
Das Leben bedeutet all das,
was es bisher bedeutete.

Es ist genauso wie immer.
Es geht uneingeschränkt und ununterbrochen weiter.
Ist der Tod nicht nur ein unbedeutender Zwischenfall?
Warum sollte ich vergessen sein,
nur weil du mich nicht mehr siehst?
Ich warte einstweilen auf dich,
ganz in der Nähe,
nur um die Ecke.
Alles ist gut.

(Henry Scott Holland)

Tröstlich und traurig zugleich –
jedes Jahr wieder und das seit einer Dekade.
Ich lebe ein anderes Leben,
nicht schlechter, nicht besser – einfach anders
Immer sind da noch Momente
tiefer Traurigkeit und Einsamkeit.
Mittlerweile habe ich begriffen:
die gehören zum Leben dazu.

Von dir habe ich viel gelernt
bin nach wie vor auf dem Weg
suchend, lernend,
bewegt und lebendig
meist dankbar
und das ist gut so.

Datum: 6. März 2018
Themengebiet: Fotos, Gedichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

4 Kommentare

  1. Quer | Dienstag, 6. März 2018 7:20
    1

    Möge dich dieser wunderbare Trost durch die Jahre tragen, liebe Mona Lisa!
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Dienstag, 6. März 2018 8:32
    2

    Lieben Dank, verbunden mit ebensolchen Morgengrüßen.

  3. FrauWind | Freitag, 9. März 2018 7:32
    3

    Das Fragezeichen ist von dir?!
    Wie gerne würde man wissen. Einfach wissen. Aber ob wir noch wissen wollten, wenn wir wüssten?
    Lieben Gruss
    Gabriela

  4. mona lisa | Freitag, 9. März 2018 8:31
    4

    Ja, das Fragezeichen ist von mir, das hast du richtig vermutet ;)
    Ich würde schon gerne wissen und das Fragezeichen durch ein Ausrufezeichen ersetzten. Doch: Es ist wie es ist ;)
    Herzliche Grüße zu dir in die Schweiz.

Kommentar abgeben