Der Frühling hat auch rote Seiten


Jeder, der sich die Fähigkeit erhält, Schönes zu erkennen, wird nie alt werden.

(Franz Kafka)
Na, dann: betrachten wir Schönes.

Datum: 8. Mai 2018
Themengebiet: Allgemein, Fotos, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

6 Kommentare

  1. Sonja | Dienstag, 8. Mai 2018 8:51
    1

    Auf dem Lande scheint diese Aufgabe leicht zu erfüllen…

  2. mona lisa | Dienstag, 8. Mai 2018 15:18
    2

    Man muss nur hinsehen und wahrnehmen ;)
    Liebe Grüße

  3. Quer | Dienstag, 8. Mai 2018 18:39
    3

    Vielleicht gehen die Rottöne im Meer von Grün, Gelb und Blau etwas unter. Schön sind aber auch sie.
    Lieben Abendgruss,
    Brigitte

  4. mona lisa | Dienstag, 8. Mai 2018 21:48
    4

    Es sind wohl gewählte Farbtupfer in meinem Garten;)
    Im Frühling und dann – an wieder anderen Stellen im Herbst.
    Doch der ist ja noch weit weg.
    Fröhliche Abendgrüße

  5. seelenruhig | Mittwoch, 9. Mai 2018 6:08
    5

    Japanischer Fächerahorn! Ich bewundere ihn täglich im Garten meiner Eltern. Wunderwunderschön!

  6. mona lisa | Mittwoch, 9. Mai 2018 6:20
    6

    Dieses Jahr kann er sich gut ausfächern.
    Letztes Jahr hat ihm der späte Frost im Frühjahr mächtig zugesetzt.
    Herzliche Morgengrüße

Kommentar abgeben