Stille

Es gibt eine Stille,
in der man meint,

man müsse die
einzelnen Minuten
hören,

wie sie in den Ozean
der Ewigkeit
hinuntertropfen.

(Adalbert Stifter)

Datum: 7. August 2018
Themengebiet: Gedichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Dienstag, 7. August 2018 16:32
    1

    Ein schöner Gedanke, den Stifter zur Stille fand.
    Versuchen wir es mal…
    Lieben Gruss in die Ruhe des frühen Abends,
    Brigitte

  2. mona lisa | Dienstag, 7. August 2018 18:33
    2

    Still sitzen geht schon mal –
    ist auch nicht so schweißtreibend;)
    Stille Abendgrüße zu dir.

Kommentar abgeben