wahr-haben, wahr-sein oder: Selbstbetrug?

„Nichts ist leichter als Selbstbetrug,
denn was ein Mensch wahrhaben möchte,
hält er auch für wahr.“

(Demosthenes)

Datum: 19. August 2018
Themengebiet: Allgemein, Alltägliches, Aufgelesen, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Montag, 20. August 2018 6:36
    1

    Oh ja, das ist Fluch und Segen zugleich.
    Lieben Gruss zum Wochenbeginn,
    Brigitte

  2. mona lisa | Montag, 20. August 2018 10:02
    2

    Danke dir.
    Bei manchen Menschen nimmt das schon krankhafte Züge an ;)
    Herzlichen Gruß

Kommentar abgeben