Still werden und schauen, lauschen, miterleben

„Das echte Verhalten vor dem Kunstwerk … besteht darin, dass man still wird, sich sammelt, eintritt, mit wachen Sinnen und offener Seele schaut, lauscht, miterlebt. Dann geht die Welt des Werkes auf.“

(Romano Guardini)

Datum: 18. Dezember 2018
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. sylvia | Mittwoch, 19. Dezember 2018 18:34
    1

    nur ein wort: Ja!

  2. mona lisa | Donnerstag, 20. Dezember 2018 7:15
    2

    Genau!

Kommentar abgeben