Unerforschte Wildheit

Zwischen dem Kopf und den Füßen
eines jeden Menschen
liegen Millionen Kilometer
unerforschter Wildheit.

(Gabrielle Roth)

Datum: 12. Dezember 2018
Themengebiet: Aufgelesen, Denk-Würdiges, Fotos, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

6 Kommentare

  1. Quer | Mittwoch, 12. Dezember 2018 9:50
    1

    Herrlich in Wort und Bild!
    Lieben Dank und schöne Grüsse voll winterlicher Sonne,
    Brigitte

  2. mona lisa | Mittwoch, 12. Dezember 2018 10:38
    2

    Sonne ist hier nicht zu sehen.
    Die Temperaturen sind allerdings winterlich.
    Gute Möglichkeit, die innere Wildheit zu entdecken ;)
    Liebe Grüße

  3. Sylvia | Mittwoch, 12. Dezember 2018 13:06
    3

    hihi. wirklich bei jedem? ich weiss nicht recht…
    was für ein schönes foto!
    viele grüße
    Sylvia

  4. mona lisa | Mittwoch, 12. Dezember 2018 22:23
    4

    Hast du bei dir schon mal nachgeforscht und bist fündig geworden ;)
    Herzliche Abendgrüße

  5. Sylvia | Donnerstag, 13. Dezember 2018 8:10
    5

    jaaa – doch…. ;-)

  6. mona lisa | Donnerstag, 13. Dezember 2018 8:49
    6

    na, siehste :)

Kommentar abgeben