Wort des Tages

autofreie Sonntage

Datum: 5. Dezember 2018
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

6 Kommentare

  1. Quer | Donnerstag, 6. Dezember 2018 10:27
    1

    Die gab es ein paarmal in meiner Kindheit – und sie wurden sogar mehrheitlich eingehalten. (!)
    Heute kann ich es mir gar nicht mehr vorstellen. Die Verkehrsflut ist einfach zu gross.

    Lieben Gruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Donnerstag, 6. Dezember 2018 10:52
    2

    Um so wünschenswerter wäre es doch –
    vielleicht nicht aus den damaligen Gründen.
    Muss für mich aber nicht.
    Ich habe immer noch die Möglichkeit, in die Natur auszuweichen.
    Herzliche Morgengrüße

  3. sylvia | Donnerstag, 6. Dezember 2018 17:48
    3

    sollte man auf alltags ausdehnen, unbedingt. schon lang fahr ich nur noch mit öffis. aber ich hab gut reden, wohn ja in der stadt mit guten bus- und bahnverbindungen. aber trotzdem. und du hast recht – ab in den wald;-)!

  4. mona lisa | Donnerstag, 6. Dezember 2018 18:53
    4

    Ab in den Wald ist für den morgendlichen Berufsverkehr sicher keine echte Alternative ;)

  5. sylvia | Freitag, 7. Dezember 2018 10:46
    5

    :-))))
    aber für unsereine…

  6. mona lisa | Samstag, 8. Dezember 2018 8:45
    6

    auf jeden Fall!

Kommentar abgeben