aufgeschnappt

Gestern im Chor-Konzert, ein älterer Herr hinter mir:

„Der Chellist gefällt mir, aber die Weiber sind zu dominant!“

Ich hätte gern geantwortet. Aber vielleicht war es gut, dass die Musik wieder einsetzte und ich nicht reagiert habe.
Er sah aus wie einer der Unverbesserlichen oder ewig Gestrigen.

Datum: 2. Februar 2019
Themengebiet: Allgemein, Alltägliches, Aufgeschnappt Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Samstag, 2. Februar 2019 10:11
    1

    Gut so, Mona Lisa. Das hätte ganz sicher nichts gebracht bei so einem eingefleischten Macho…
    Herzlich ins Wochenende,
    Brigitte

  2. mona lisa | Samstag, 2. Februar 2019 15:29
    2

    Manchmal ist Schweigen die sinnvollere Variante.
    Schwerer ist zu entscheiden, wann was angebracht ist ;)

Kommentar abgeben