All diese Jahre voll Nebel

Der Nebel hat alles
in seine Totenwäsche geschlagen

Es ist schön über den Dingen stehn
Wenn die Flut ansteigt.
Dieser trübe Nebel von Jahren.
All diese Jahre voll Nebel.

(Zeilen aus dem Gedicht „Begrenztes Licht“ von Sarah Kirsch)

Datum: 11. Mai 2019
Themengebiet: Aufgelesen, Fotos, Gedichte, Zitate Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Samstag, 11. Mai 2019 6:46
    1

    Die etwas schwermütigen Zeilen von Sarah Kirsch passen ausgezeichnet zum Nebelbild.
    Und irgendwann wird sich auch der dichteste Nebel wieder heben…
    Herzlichen Gruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Samstag, 11. Mai 2019 6:49
    2

    Ja, dann erstrahlt die Welt wieder und wir mit ihr ;)
    Herzliche Morgengrüße!

Kommentar abgeben