Kann ich doch schon alleine

Mutter und kleine Tochter betreten den Frühstücksraum. Sie will dem Mädchen helfen, sich auf den Stuhl zu setzen:

„Kann ich doch schon alleine!“, sagt es laut, deutlich und ziemlich selbstbewusst, klettert auf den Stuhl und setzt sich.

Kurze Zeit später rutscht es vom Stuhl, um sich selbstständig etwas vom Buffet zu holen.

Wieder am Tisch springt die Mutter auf und setzt ihr Kind auf den Stuhl.

Warum tut sie das?

Datum: 1. Juni 2019
Themengebiet: Allgemein, Alltägliches, Merk-Würdiges Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. Quer | Samstag, 1. Juni 2019 8:41
    1

    Mutterreflex, Helfersyndrom, Gewohnheit? Keine Ahnung. :-)
    Lieben Gruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Samstag, 1. Juni 2019 8:47
    2

    Ich kann mir die Frage auch nicht beantworten, halte aber ihr Verhalten für falsch. Denn sie (be-)achtet ihre Tochter ja nicht wirklich.
    Liebe Morgengrüße, garniert mit Sonnenstrahlen

Kommentar abgeben