Einförmige Eintönigkeit

Einförmig ist der Liebe Gram,
Ein Lied eintöniger Weise,
Doch immer noch, wo ich’s vernahm,
Mitsummen mußt’ ich leise.

(Friedrich Rückert)

Datum: 2. Oktober 2019
Themengebiet: Gedichte Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

2 Kommentare

  1. sylvia | Donnerstag, 3. Oktober 2019 8:55
    1

    ein faszinierendes foto! perle in der muschel, flugzeugflügel im morgenabendlicht, ufo?
    rätselhaft und schön!
    lieber gruß
    Sylvia

  2. mona lisa | Donnerstag, 3. Oktober 2019 10:38
    2

    Feine Möglichkeiten, die du da assoziierst.
    Es ist einfach „nur“ Licht, das sich auf meinem Fernsehbildschirm spiegelt.
    Hab einen angenehmen Feiertag

Kommentar abgeben