Morbide Schönheiten

Gefunden beim Laubkehren –
zart, zerbrechlich, anrührend.

Datum: 26. Januar 2020
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

4 Kommentare

  1. sylvia | Montag, 27. Januar 2020 9:37
    1

    augen rippen spitze nase, feines fleckenfell, rundgedreht und gewendet – raschligschön…

  2. mona lisa | Montag, 27. Januar 2020 11:32
    2

    Mir gefällt deine Art, dich in diese Dinge einfühlen zu können :)
    Liebe Grüße

  3. Quer | Montag, 27. Januar 2020 10:39
    3

    Dieses Morbide im floralen Bereich mag ich sehr gerne.
    Dir einen frisch-frohen Wochenbeginn und lieben Gruss,
    Brigitte

  4. mona lisa | Montag, 27. Januar 2020 11:35
    4

    Dort ist es auch schön anzusehen –
    und vielleicht nicht nur dort.
    Habe jetzt Portraits sehr alter Menschen von Rufus Müller gesehen.
    Die Bilder und die Menschen strahlten in ihrer je eigenen Schönheit.
    Beeindruckend.
    Dir liebe Grüße zum Wochenstart

Kommentar abgeben