Das ist ein Stück Ruhrgebiet

– Derbe Sprüche: “Der Winterspeck ist weg, jetzt habe ich Frühlingsrolle” – (konnte ich nicht fotografieren, der Tisch davor war rappelvoll), nicht immer in Übereinstimmung mit den gängigen Rechtschreib- und Zeichensetzungsregeln, stört keinen, kriegt wahrscheinlich auch keiner mit ;)
– laute Dekoration,
– volle Bude,
– “Mahlzeit” lautet hier die Begrüßung
– Menschen, die Riesenportionen in sich reinschaufeln und mit Hinz und
Kunz reden, so dass alle etwas davon haben, oder still vor sich hinstieren
mit oder ohne Knöpfe im Ohr – alles darf sein, hier bisse Mensch
– Freundliche Bedienung
– Schmeckt’s, bisse auch satt geworden? (Mit nem “Sie” bisse draußen, weile
dich für watt Besseres hälts)

Ab und an brauche ich das: Pommes (mittlerweile gibt’s sogar Süßkartoffelpommes) mit Salat und ner Bratwurst und die Umgebung als “Sahnehäubchen” oben drauf. Bin schließlich im Ruhrgebiet aufgewachsen. Und hinter der Theke steht ein Ein-Sterne-Koch.

Datum: 19. Februar 2020
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

8 Kommentare

  1. Sonja | Mittwoch, 19. Februar 2020 10:20
    1

    Jetz bin ich platt…

  2. mona lisa | Mittwoch, 19. Februar 2020 21:09
    2

    Weswegen???

  3. sylvia | Mittwoch, 19. Februar 2020 11:05
    3

    jetz krichich gleich ruhrpottsehnsucht. oder wie sacht man bei euch? ich liebe das!!!
    lieber gruß
    Sylvia

  4. mona lisa | Mittwoch, 19. Februar 2020 21:14
    4

    Kannze so sagen! Wenne dann auch noch dat sachst, bisse aufm richtigen Weg ;)
    Die Autokorrektur dreht grad „am Rad“.
    Liebe Abendgrüße

  5. Sonja | Mittwoch, 19. Februar 2020 23:59
    5

    weil das nicht ins bild passt, das ich von dir habe…Überraschung ebend…

  6. mona lisa | Donnerstag, 20. Februar 2020 4:55
    6

    Ich bin halt (fast immer) für eine Überraschung gut …

  7. Quer | Donnerstag, 20. Februar 2020 6:30
    7

    Auch ich bin ziemlich erschrocken. :–)
    So derb drücken sie sich nicht mal dort aus, wo ich aufwuchs, im Rheintal.
    Ui, ui…

    Liebe Grüsse ins Heute,
    Brigitte

  8. mona lisa | Donnerstag, 20. Februar 2020 8:20
    8

    Auch im Rheintal kommt’s wahrscheinlich darauf an, wo man sich aufhält ;)
    Liebe Grüße

Kommentar abgeben