Schönheiten

Ich schreite dahin.
Vor mir ist Schönheit.
Hinter mir ist Schönheit.
Über mir ist Schönheit.
Ringsum ist Schönheit.
Meine Worte werden voll Schönheit sein.
Ich werde ewig leben in Schönheit.
Der Schönheit des Alls.

(Indianische Weisheit)

Datum: 14. Juni 2020
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

4 Kommentare

  1. Quer | Sonntag, 14. Juni 2020 7:03
    1

    Nun, ich denke, wer Schönheit sehen will, sieht sie auch.
    Die Mohnbilder gehören klar dazu.
    Lieben Sonntagsgruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Sonntag, 14. Juni 2020 8:17
    2

    Es ist – wie fast immer – eine Frage der Entscheidung, welche Perspektive ich wähle ;)
    Hab einen zu dir passenden Sonntag. Liebe Grüße!

  3. Sonja | Dienstag, 16. Juni 2020 10:11
    3

    Die wunderhübschen Poppieblumen kommen aus allen Ritzen…
    (Und DANKE, dass ich in deiner Blogroll die letters from rungholt wiederfinden durfte!)
    Herzlich
    Sonja

  4. mona lisa | Dienstag, 16. Juni 2020 22:10
    4

    Wie genügsam, widerstandsfähig sie sind ;
    Liebe Grüße

Kommentar abgeben