Sommerblüten

Verheißungsvolle Vorboten leckerer Zucchinis

Datum: 28. Juni 2020
Themengebiet: Allgemein Trackback: Trackback-URL
Feed zum Beitrag: RSS 2.0

6 Kommentare

  1. Quer | Sonntag, 28. Juni 2020 16:12
    1

    So schön! Im ersten Moment dachte ich an Papageienschnäbel oder Papageienblumen.
    Das Orange ist eine Wucht. Und die Ameisen scheinen die Blüten auch zu mögen…
    Lieben Sonntagsgruss,
    Brigitte

  2. mona lisa | Montag, 29. Juni 2020 5:44
    2

    Ja, die Ameisen sind dieses Jahr sehr zahlreich und emsig unterwegs.
    Leider bleiben die Grünspechte seit einiger Zeig dem Garten fern. Sie mögen Ameisen.
    Liebe Grüße

  3. sylvia | Montag, 29. Juni 2020 7:52
    3

    sehr beeindruckend! die farbe! die formen!
    high-energy (das ist so ein song, der mir
    grad durch das hirn hüpft).
    lieber gruß
    Sylvia

  4. mona lisa | Montag, 29. Juni 2020 9:19
    4

    Danke für diesen Tipp ;)
    Hab mir das Lied direkt angehört.
    liebe Grüße

  5. rosadora | Montag, 29. Juni 2020 8:49
    5

    wie sie krallt
    wie sie greift
    wieso sollte es nicht eine hand sein
    fünf finger hat sie ja
    mit denen bringt sie
    eine zauberhafte geste hervor

    hast du die im topf
    kann ich das auch so machen
    hab keinen garten
    keinen balkon
    aber diese wäre wunderbar

    rosadora grüßt dich
    aus einem aprilhaften sommer heraus

  6. mona lisa | Montag, 29. Juni 2020 9:21
    6

    Schön von dir zu hören und dann auch noch so poetisch – danke :)
    Ja, sie wächst in einem großen Blumentopf. Ich bin erstaunt, was diese Pflanze zuwege bringt.
    Vor allem ernte ich die Zucchinis, wenn sie noch recht jung sind, dann schmecken sie wunderbar zart.
    Herzliche Grüße

Kommentar abgeben