Samstag, 22. November 2014 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (2)

Im Radio WDR 3 Klassik am Morgen - Tastenberserker - Beischlafmusik - einer Frau beiwohnen - Hörorgien Bildunterschriften im Museum - Stillleben mit Buch und grünem Rettich - Stilleben mit schiefer Schnapsflasche und Buddha Leider weiß ich nicht, ob ich die dazugehörigen Bilder hier posten darf, obwohl das Fotografieren erlaubt war, also lasse ich es. weiterlesen...


Dienstag, 18. November 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Aufgelesen | Kommentare (2)

Dass Waschmaschinen auch bügeln können, wusste ich bis heute auch noch nicht. Es gibt sie mit einem Programm, das VORBÜGELN heißt!! weiterlesen...


Freitag, 14. November 2014 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (3)

Seit einiger Zeit erscheinen automatisch die ISBN Nummern der von mir rezensierten Bücher in dem Grau, das bisher nur erfolgt ist, wenn ich bewusst einen Link gesetzt habe. Warum? Ich weiß es nicht. Klicke ich darauf, so erscheint auf meinem Ipad die Nummer ohne ISBN Hinweis und zwei Felder zum Klicken: Abbrechen / Anruf Was wohl passiert, wenn ich auf Anruf klicke? weiterlesen...


Mittwoch, 12. November 2014 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (0)

Veröffentlicht mit Zustimmung von Christoph Kampmann. weiterlesen...


Sonntag, 9. November 2014 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (5)

weiterlesen...


Samstag, 8. November 2014 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (4)

als kleine Kostprobe zukünftiger Rezensionen drei erste Sätze: - Ich erinnere mich noch gut an den Tag, an dem ich als kleines Mädchen lesen lernte. (Sonia Laredo, Das Glück der Worte) - Wann endet ein Leben, wenn das Herz nicht mehr schlägt oder es sinnlos erscheint, dass es noch schlägt? (Bodo Kirchhoff, Verlangen und Melancholie) - Ich bin Blue. ... Die eigentliche Geschichte beginnt so: Ich hielt mir die Ohren zu, weil das Dröhnen des Busses meinen Kopf verstopfte. (Solomonica de Winter, Die Geschichte von Blue) weiterlesen...


Freitag, 7. November 2014 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (2)

Lass mich einmal eine Nacht Ohne böse Träume schlafen, Der du mich aufs Meer gebracht, Führ mich in den lichten Hafen! Wo die großen Schiffe ruhn, Wo die Lauten silbern klingen, Wo auf weißen, seidnen Schuhn, Heilige Kellnerinnen springen. Wo es keine Ausfahrt gibt, Wo wir alle jene trafen, Die wir himmlisch einst geliebt – Lass mich schlafen... lass mich schlafen... (Klabund) weiterlesen...


Dienstag, 4. November 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Frag-Würdiges | Kommentare (1)

Ich freue mich, wenn es regnet. Denn, wenn ich mich nicht freue, regnet es auch. (Karl Valentin) weiterlesen...


Sonntag, 2. November 2014 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (0)

weiterlesen...


Mittwoch, 29. Oktober 2014 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (1)

Leben ist das Einatmen der Zukunft. (Pierre Leroux) Oder ist es nicht eher: Einatmen der Gegenwart? Wie auch immer: Ich wünsche euch für alle Zeiten einen "langen Atem";) weiterlesen...