Montag, 10. Dezember 2018 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (4)

Es ist über zwanzig Jahre her, dass die Oma meiner Kinder für alle diese Stollen gebacken hat. Nun habe ich nach dem Rezept geforscht und - zum ersten Mal in meinem Leben - selbst Stollen backen. In meiner Ursprungs-Familie gibt es nämlich keine Stollentradition. Nun bin ich sehr gespannt, ob der aktuelle Stollen den Erinnerungsstollen "gewachsen" ist. weiterlesen...


Sonntag, 9. Dezember 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Gedichte | Kommentare (2)

Markt und Straßen stehn verlassen, Still erleuchtet jedes Haus, Sinnend geh’ ich durch die Gassen, Alles sieht so festlich aus. An den Fenstern haben Frauen Buntes Spielzeug fromm geschmückt, Tausend Kindlein stehn und schauen, Sind so wunderstill beglückt. (Joseph von Eichendorff) weiterlesen...


Mittwoch, 5. Dezember 2018 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (6)

autofreie Sonntage weiterlesen...


Samstag, 1. Dezember 2018 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Zitate | Kommentare (0)

essen/futtern wie ein Scheunendrescher weiterlesen...


Mittwoch, 24. Oktober 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Gedichte | Kommentare (4)

Astern blühen schon im Garten; Schwächer trifft der Sonnenpfeil Blumen, die den Tod erwarten Durch des Frostes Henkerbeil. Brauner dunkelt längst die Heide, Blätter zittern durch die Luft. Und es liegen Wald und Weide Unbewegt im blauen Duft. Pfirsich an der Gartenmauer, Kranich auf der Winterflucht. Herbstes Freuden, Herbstes Trauer, Welke Rosen, reife Frucht. (Detlev von Liliencron) weiterlesen...


Sonntag, 21. Oktober 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Zitate | Kommentare (4)

Wenn einer einen blütenreichen Frühling und einen satten Herbst erlebt, so muss er sich doch eingestehen, dass es schön ist, Mensch zu sein. (Kumagai Naoyoshi, 1782-1862) weiterlesen...


Samstag, 20. Oktober 2018 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Fotos | Kommentare (2)

Manchmal wird das frühe Aufstehen wirklich belohnt: Unwillkürlich musste ich an Hesse denken: Seltsam (ist es), im Nebel zu wandern ... weiterlesen...


Donnerstag, 18. Oktober 2018 | Kategorie: Allgemein, Zitate | Kommentare (4)

Die Tür zum Glück geht nach außen auf – wer sie „einzurennen“ versucht, der verschließt sie nur. (Søren Kierkegaard) weiterlesen...


Sonntag, 14. Oktober 2018 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (6)

Frühstück in der Sonne warmer Wind auf meiner Haut auf den abgeernteten Feldern leichte Staubwolken vor sich hertreibend Stille, ab und an Glockengeläut Vogelgezwitscher das Brummen einer Wespe sanftes Blätterrascheln gleichmäßiges Geräusch vorbeifahrender Autos Lesevergnügen klares Wasser ... Ein Gefühl von Glück und Zufriedenheit - es ist alles da. weiterlesen...


Dienstag, 9. Oktober 2018 | Kategorie: Allgemein, Fotos, Zitate | Kommentare (6)

Wenn ich dem Meer nicht mehr lauschen kann, dann hilft mir das Betrachten der sich langsam färbenden Blätter in die Entschleunigung, in die Stille zu kommen. Dann kann ich inzwischen auch mit dem Poesieeintrag meiner ehemaligen Bio-Lehrerin etwas anfangen: "Nimm dir im Tempo unserer Welt die Zeit, eine Apfelblüte zu betrachten, eine Kinderhand, die Sandkuchen formt, ein Sternenbild am Himmel. Diese „versäumte“ Zeit holt sich in deiner Arbeit hundertfach wieder ein." Gut, Apfelblüten gibt's gerade nicht, aber Herbstlaub ;) weiterlesen...