Montag, 26. Januar 2015 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (1)

weiterlesen...


Sonntag, 25. Januar 2015 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (9)

Deckblatt der Gästeinformation im Haus der Stille im Kloster Meschede: weiterlesen...


Sonntag, 25. Januar 2015 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (0)

"Hüte die Stille, und die Stille wird dich behüten." Dieses französiche Sprichwort war Motto eines Sesshins im Kloster Meschede. Eine Woche sitzen und schweigen, Auswirkung einer Sendung "Lebenszeichen" über das Haus der Stille in Meschede. Ich habe mich spontan angemeldet, bin hingefahren und habe teilgenommen. Nicht reden - kein Problem. Aber ist Nicht-Reden schon Schweigen? In der Stille, die gar nicht so still ist, weil man die Außengeräusche um so deutlicher hört, die eigenen Körpergeräusche als dröhnend wahrnimmt, man zunächst jede Regung des Sitznachbarn mitbekommt, beginnt das große Kopfkino. Man hat den Eindruck überall zu sein, nur nicht auf der Matte im ...weiterlesen...


Donnerstag, 8. Januar 2015 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (0)

Das sind die Reste eines Blumenstraußes, den ich zum Ende des letzten Jahres geschenkt bekommen habe: weiterlesen...


Sonntag, 4. Januar 2015 | Kategorie: Allgemein, Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...


Donnerstag, 1. Januar 2015 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches | Kommentare (0)

Ich mag Kalender in allen Varianten. Eigentlich kann ich gar nicht genug davon haben: - als notwendigen Taschen-Kalender, den ich leider trotz Nachhaltigkeitsversprechen des Verlages nach sechs Jahren für dieses Jahr nicht mehr mit den gewohnten Blättern auffüllen kann. Dabei ist die Hülle noch wunderbar in Ordnung :( - als Buchkalender von Paul Coelho, in dem ich positive Ereignisse, Erlebnisse notiere, Theater-, Konzerttickets einhefte und am Ende des Jahres schon am Umfang erkennen kann, wie erfüllt das Jahr war. - dann habe ich stets einen Abreißkalender, dessen Blätter viefältige Funktionen bekommen als Lesezeichen, Einkaufs- u. To-do-Listen oder einfach als Notizzettel. Dieses Jahr ist ...weiterlesen...


Mittwoch, 31. Dezember 2014 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Zitate | Kommentare (4)

Wladimir: So ist die Zeit vergangen. Estragon: Sie wäre sowieso vergangen. Wladimir: Ja. Aber Langsamer. (Samuel Beckett, Warten auf Godot) Euch allen einen angenehmen Start in das Neue Jahr, möge es ein sinn-volles, erfülltes werden, in dem einige Wünsche und Träume Wirklichkeit werden. Mit liebem Gruß! weiterlesen...


Sonntag, 28. Dezember 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...


Samstag, 27. Dezember 2014 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Fotos | Kommentare (2)

weiterlesen...


Freitag, 26. Dezember 2014 | Kategorie: Allgemein | Kommentare (3)

Wer des Lichts begehrt, Muß ins Dunkel geh´n. Was das Grauen mehrt, Läßt das Heil ersteh´n! Wo kein Sinn mehr mißt, Waltet erst der Sinn! Wo kein Weg mehr ist, Ist des Wegs Beginn! (die letzen beiden Strophen des Gedichts "Weg in die Dämmerung" von Manfred Hausmann) weiterlesen...