Freitag, 2. Dezember 2016 | Kategorie: Aufgelesen | Kommentare (4)

Wenn man in seinem Zimmer bleibt und tobt oder spottet oder die Achseln zuckt, wie ich es viele Jahre lang getan habe, sind die Welt und ihre Probleme entmutigend. Wenn man aber rausgeht und sich in eine wirkliche Beziehung zu wirklichen Menschen oder auch nur wirklichen Tieren setzt, besteht die sehr reale Gefahr, einige von ihnen zu lieben. Und wer weiß, was dann mit einem geschieht? (Johnathan Frantzen, gefunden in: Der andere Advent 2016/17 am 1.12.) weiterlesen...


Mittwoch, 30. November 2016 | Kategorie: Aufgelesen, Fotos, Zitate | Kommentare (4)

Viel hat der gelernt, der die Trauer kennt. (Aus dem Rolandslied, gefunden in Henning Mankell, Die schwedischen Gummistiefel) weiterlesen...


Dienstag, 29. November 2016 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen | Kommentare (2)

Die Zeitschrift BRIGITTE hat nun nach WOMAN für die Frau ab 40 auch noch die Frau ab 60 entdeckt und eine Zeitschrift mit dem Titel WIR herausgegeben. Untertitel: Das Magazin für die dritte Lebenshälfte (!) Habe ich vielleicht im Matheunterricht nicht richtig aufgepasst? weiterlesen...


Montag, 24. Oktober 2016 | Kategorie: Aufgelesen, Aufgeschnappt | Kommentare (2)

Zur Strafe für meine Autoritätsverachtung hat mich das Schicksal selbst zu einer Autorität gemacht. (Albert Einstein, 1930) weiterlesen...


Sonntag, 23. Oktober 2016 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Fotos | Kommentare (2)

Wünsche allen einen geruhsamen und erholsamen Sonntag! weiterlesen...


Donnerstag, 20. Oktober 2016 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Aufgelesen, Fotos | Kommentare (2)

(Gesehen im Restaurant des Jüdischen Museums in Berlin) Antworten auf diese Frage sind zahlreich willkommen ;) weiterlesen...


Mittwoch, 12. Oktober 2016 | Kategorie: Aufgelesen, Fotos, Zitate | Kommentare (4)

Nicht sich trösten wollen über einen Verlust müßte unser Instinkt sein, vielmehr müßte es unsere tiefe schmerzhafte Neugierde werden, ihn ganz zu erforschen. (Rainer Maria Rilke) weiterlesen...


Sonntag, 2. Oktober 2016 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Fotos | Kommentare (2)

Ob das Geld zusammengekommen ist? Das Schild jedenfalls lag "herrenlos" in einer Toreinfahrt. weiterlesen...


Donnerstag, 29. September 2016 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Fotos, Zitate | Kommentare (2)

"Friedhöfe und Grabmäler sind die besten und billigsten gesprächstherapeutischen Einrichtungen. Man schüttet den Toten sein Herz aus, und irgendetwas in einem antwortet, tröstend oder Rat gebend, und meistens gar nicht dumm." (Zitat: André Heller, Das Buch vom Süden, Zsolnay Verlag Wien 2016, S. 236 f.) weiterlesen...


Donnerstag, 18. August 2016 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (3)

»Eines Tages trafen sich die Schönheit und die Hässlichkeit am Ufer des Meeres. Und sie sagten zueinander: ›Baden wir im Meer.‹ Dann entkleideten sie sich und tauchten in die Fluten. Nach einer Weile kam die Hässlichkeit wieder ans Ufer, legte das Gewand der Schönheit an und ging ihres Weges. Und auch die Schönheit stieg aus dem Wasser, doch sie fand ihr Gewand nicht, und da sie sich scheute, nackt zu gehen, legte sie die Kleider der Hässlichkeit an. Und auch die Schönheit ging ihres Weges. Bis zu heutigen Tag verwechseln die Menschen die eine mit der anderen. Doch manche gibt’s, die das Angesicht ...weiterlesen...