Mittwoch, 25. Februar 2015 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Aufgelesen | Kommentare (2)

Ein Hinweisschild in einer Toilette klärt auf: REICHTUM ist der Besitz einer Klobürste. KULTUR ist, sie auch zu benutzen! weiterlesen...


Dienstag, 24. Februar 2015 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen | Kommentare (0)

"Sie wurden Experten darin, das Schweigen mit Gesprächen zu füllen." (aus: Karen Perry, Bittere Lügen, FFM 2014, S. 343) weiterlesen...


Mittwoch, 18. Februar 2015 | Kategorie: Aufgelesen, Denk-Würdiges | Kommentare (0)

Ich möchte euch dies eine vor Augen führen: Schwerwiegend ist die Frage nach Leben und Tod! Die vergänglichen Dinge schwinden rasch dahin! Sei daher stets wachsam, niemals nachlässig, immer aufmerksam! weiterlesen...


Donnerstag, 5. Februar 2015 | Kategorie: Allgemein, Alltägliches, Aufgelesen | Kommentare (2)

Jeder Tag hat 24 Stunden - für jeden Menschen. Was Sie mit dieser Zeit machen, das ist Ihre Entscheidung. Trennen Sie sich deswegen von dem Satz "Dazu habe ich keine Zeit". Sagen Sie lieber: "Etwas anderes ist mir wichtiger." (Sabine Asgodom, Coaching Impulse 5.2.2015) weiterlesen...


Dienstag, 3. Februar 2015 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen | Kommentare (2)

„Es war einmal ein Mann, der hatte seine Axt verloren. Er hatte seines Nachbars Sohn im Verdacht und beobachtete ihn. Die Art, wie er ging, war ganz die eines Axtdiebes; sein Gesichtsausdruck war ganz der eines Axtdiebes; die Art, wie er redete, war ganz die eines Axtdiebes; aus allen seinen Bewegungen und aus seinem ganzen Wesen sprach deutlich der Axtdieb. Zufällig grub jener einen Graben um und fand seine Axt. Am anderen Tag sah er seinen Nachbarssohn wieder. Alle seine Bewegungen und sein ganzes Wesen hatten nichts mehr von einem Axtdieb an sich.“ (Liezi, 5. Jahrh. v. Chr., gefunden bei Mass ...weiterlesen...


Montag, 12. Januar 2015 | Kategorie: Alltägliches, Aufgelesen | Kommentare (0)

ich schmiede Pläne große, kleine, laute, geheime manche sind Wunsch, weitere Sehnsucht doch nicht mein Wille geschehe ich lasse die Stunden, Sekunden zerrinnen ich sammle das Jetzt das eine ist gelb, heiter, leicht das andere eher trübe, dunkel und matt dann kommt eines in Lila, es ist leise und still die Wut tönt hellrot und der Zweifel ist grau ich sammle Momente in Farben und Formen am Ende des Tages sehe ich klar (Kirsten Westhuis, in: Andere Zeiten e.V. Magazin zum Kirchenjahr 1/201) weiterlesen...


Sonntag, 11. Januar 2015 | Kategorie: Aufgelesen, Worte, Zitate | Kommentare (1)

"Mein einziges Hobby, meine einzige Hoffnung war das Lesen. Lies weiter, dachte ich, und du wirst irgendwann in diese Welt gelangen, Blue, irgendwann wird das Lesen dein Herz so sehr ausfüllen, dass es zerspringt und über den Regenbogen ins Land Oz schwebt und dich mitnimmt. Wenn du deine Traurigkeit überleben willst, dann lies. ... Ich bin in ein Buch verliebt. Sonst nichts." (aus: S.d. Winter, Die Geschichte von Blue, Diogenes Zürich 2014, S. 39) weiterlesen...


Dienstag, 6. Januar 2015 | Kategorie: Alltägliches, Aufgelesen | Kommentare (2)

Hinfallen Aufrappeln Krone richten Weitergehen weiterlesen...


Freitag, 2. Januar 2015 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (3)

A true friend is someone who can offer peace and happiness. If you're a true friend to yourself, you need to be able to offer yourself true peace and true happiness. (Thich Nhat Hanh, auf seiner Facebookseite, Eintrag v. 30.12.2014) weiterlesen...


Mittwoch, 31. Dezember 2014 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Zitate | Kommentare (4)

Wladimir: So ist die Zeit vergangen. Estragon: Sie wäre sowieso vergangen. Wladimir: Ja. Aber Langsamer. (Samuel Beckett, Warten auf Godot) Euch allen einen angenehmen Start in das Neue Jahr, möge es ein sinn-volles, erfülltes werden, in dem einige Wünsche und Träume Wirklichkeit werden. Mit liebem Gruß! weiterlesen...