Samstag, 30. März 2019 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Zitate | Kommentare (4)

"Der Tod kein Endpunkt mehr. Geburt und Tod nur die Rahmung für das Heraustreten eines einzelnen Menschen, Rahmungen für eine ihm zugemessene Zeit ... Und alles, was der Mensch in dieser Zeit erlebt, jede seiner Entscheidungen und jede Wendung seines Lebens, ist es wert, erzählt zu werden. ... Wäre das nicht schön?" (aus: Peggy Mädler, Wohin wir gehen, Galiani Verlag Berlin 2019, S. 118) weiterlesen...


Freitag, 29. März 2019 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (2)

„Nichts macht einen älter, als wenn man versucht, jung auszusehen.“ (Karl Lagerfeld) weiterlesen...


Freitag, 22. März 2019 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (2)

Die wohl schönste Erklärung für NAMASTE stammt von Mahatma Ghandi. Er schickte sie einst seinem Freund Albert Einstein, nachdem dieser ihn nach der tieferen Bedeutung des Wortes gefragt hatte: “Ich verbeuge mich vor dem Ort in Dir, an dem der ganze Kosmos wohnt. Ich verbeuge mich vor dem Ort der Liebe, des Lichtes, des Friedens, der Wahrheit und der Weisheit in Dir. Ich verbeuge mich vor dem Ort, wo, wenn du an diesem Ort bist und ich an diesem Ort in mir bin, es nur das Eine von uns gibt.” NAMASTE! weiterlesen...


Freitag, 8. März 2019 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (4)

Es sagte ein Meister zu seinen Schülern: "Fangt zu üben an. Denn nur durch stetige Übung könnt ihr zur Erkenntnis kommen." Da räusperte sich einer der Schüler und sprach: "Meister, wie soll ich denn üben können? Ich weiß noch viel zu wenig, um damit anzufangen." Der Meister entgegnete: "Dann musst du noch warten." "Worauf denn?" Und der Meister sagte: "Darauf, dass du anfängst." (aufgelesen: wandeln, mein Fasten-Wegweiser 2019, v. andere zeiten) weiterlesen...


Samstag, 2. Februar 2019 | Kategorie: Aufgelesen, Worte | Kommentare (0)

Armutszeugnis weiterlesen...


Dienstag, 29. Januar 2019 | Kategorie: Aufgelesen, Fotos, Zitate | Kommentare (2)

Wir träumen von Reisen durch das Weltall: Ist denn das Weltall nicht in uns? Die Tiefen unseres Geistes kennen wir nicht. Nach Innen geht der geheimnisvolle Weg. In uns, oder nirgends ist die Ewigkeit mit ihren Welten, die Vergangenheit und Zukunft. (Novalis) weiterlesen...


Sonntag, 27. Januar 2019 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Fotos, Zitate | Kommentare (4)

"'Mats liest viel, und wenn er liest, hört er nichts, man muss ziemlich laut rufen, um überhaupt irgendeine Reaktion zu bekommen. Ich habe zu ihm gesagt: 'Du hörst ja nicht, was man dir sagt, wenn du liest.' Worauf er antwortete: 'Nein, und das ist auch gut so. Denn wenn Mama wütend ist, setze ich mich einfach hin und lese.' Mir gefällt es sehr, dass Kinder auf diese Weise mit den verdammten Erwachsenen zurechtkommen." (aus: Jens Andersen, Astrid Lindgren, Ihr Leben, München 2018, S. 308) Das spricht mir aus der Seele. Lesen war und ist für mich immer noch Eintauchen in eine andere ...weiterlesen...


Freitag, 25. Januar 2019 | Kategorie: Aufgelesen, Aufgeschnappt, Fotos, Gedichte | Kommentare (4)

Und du denkst, dein Herz schwappt dir über Fühlst dich vom Sentiment überschwemmt Es sind die einzigartigen tausendstel Momente Das ist, was man Sekundenglück nennt (Refrain aus dem Song "Sekundenglück" v. Herbert Grönemeyer) weiterlesen...


Donnerstag, 24. Januar 2019 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Worte | Kommentare (4)

Nappoblock weiterlesen...


Mittwoch, 9. Januar 2019 | Kategorie: Aufgelesen, Zitate | Kommentare (4)

"Frauen, die nichts fordern werden beim Wort genommen - sie bekommen nichts." (Simone de Beauvoir) weiterlesen...