Freitag, 21. Dezember 2018 | Kategorie: Aufgelesen, Denk-Würdiges, Worte | Kommentare (2)

Schicht im Schacht - nun endgültig weiterlesen...


Mittwoch, 12. Dezember 2018 | Kategorie: Aufgelesen, Denk-Würdiges, Fotos, Zitate | Kommentare (6)

Zwischen dem Kopf und den Füßen eines jeden Menschen liegen Millionen Kilometer unerforschter Wildheit. (Gabrielle Roth) weiterlesen...


Freitag, 23. November 2018 | Kategorie: Aufgelesen, Denk-Würdiges, Fotos, Zitate | Kommentare (2)

Der moderne Mensch muss vor allem drei Dinge lernen, um gesund und ganz zu werden: Die Kunst des Ausruhens Die Kunst der Kontemplation Die Kunst des Lachens und des Lächelns (Roberto Assagioli) weiterlesen...


Freitag, 9. November 2018 | Kategorie: Aufgelesen, Denk-Würdiges | Kommentare (2)

Ein Tag wie dieses Bild. Viel Nebel. Wenig Land in Sicht. Verwirrung. Trauer. Müdigkeit. Schon wieder gewinnt einer von denen. Einer, der Nebel und Bilder für sich und gegen andere nutzt. Sich und einige über andere stellt. Einer, von denen die Kraft rauben, statt sie zu geben. Einer von denen, denen ihr Platz erst dann reicht, wenn sie ihn allen anderen genommen haben. Einer von so vielen, die mich zwingen, Menschen nicht zu mögen, nicht zu trauen, nicht zu nah kommen zu lassen. Weil er einer von so vielen ist. Es schmerzt nicht, weil er es ist, weil er noch lauter, noch sexistischer, noch rassistischer ...weiterlesen...


Mittwoch, 18. Juli 2018 | Kategorie: Aufgelesen, Denk-Würdiges, Worte, Zitate | Kommentare (2)

Niemand wird mit dem Hass auf andere Menschen wegen ihrer Hautfarbe, ethnischen Herkunft oder Religion geboren. Hass wird gelernt. Und wenn man Hass lernen kann, kann man auch lernen zu lieben. Denn Liebe ist ein viel natürlicheres Empfinden im Herzen eines Menschen als ihr Gegenteil. (Nelson Mandela) weiterlesen...


Montag, 25. Juni 2018 | Kategorie: Denk-Würdiges, Fotos | Kommentare (2)

Der Wind flüstert im Bambushain - Klingt er ab, bleibt der Bambus ohne Laut zurück. Die Gänse fliegen über den kalten leeren Teich - Sind sie fort, hält der Teich ihr Bild nicht fest. So auch der Weise: Kommen de Dinge, so spiegelt sein Geist sie wider. Gehen die Dinge, so erfreut sich sein Geist der Leere. (Aus dem Saikontan, HUng Ying-Ming) weiterlesen...


Donnerstag, 3. Mai 2018 | Kategorie: Denk-Würdiges, Fotos, Merk-Würdiges, Zitate | Kommentare (4)

Ich habe mich oft gefragt, ob nicht gerade die Tage, die wir gezwungen sind, müßig zu sein, diejenigen sind, die wir in tiefster Tätigkeit verbringen. (Rainer Maria Rilke) weiterlesen...


Dienstag, 1. Mai 2018 | Kategorie: Allgemein, Denk-Würdiges | Kommentare (10)

Nie wieder werde ich ihrem wunderbaren, ausdrucksstarken Cello-Gesang, ihren einzigartigen Performances lauschen können. Von Herzen bin ich dankbar, dass sie die Einweihungsfeier meines „Raums der Stille und Begegnung“ so einzigartig mitgestaltet hat. Möge sie ihren Frieden gefunden haben. Danke Barbara, für die so zahlreichen, sehr unterschiedlichen Begegnungen. weiterlesen...


Donnerstag, 22. März 2018 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (4)

Eines Tages kam jemand zu Sokrates und war voller Aufregung. "He, Sokrates, hast du das gehört, was dein Freund getan hat? Das muss ich dir gleich erzählen." "Moment mal", unterbrach ihn der Weise. "Hast du das, was du mir sagen willst, durch die drei Siebe gesiebt?" "Drei Siebe?" fragte der Andere voller Verwunderung. "Ja, mein Lieber, drei Siebe. Lass sehen, ob das, was du mir zu sagen hast, durch die drei Siebe hindurchgeht. Das erste Sieb ist die Wahrheit. Hast du alles, was du mir erzählen willst, geprüft, ob es wahr ist?" "Nein, ich hörte es irgendwo und . . ." "So, so! Aber sicher hast du ...weiterlesen...


Mittwoch, 8. November 2017 | Kategorie: Aufgelesen, Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (0)

Liebe und Mitgefühl sind Notwendigkeit, kein Luxus. Ohne sie kann die Menschheit nicht überleben. (Dalai Lama) weiterlesen...