Donnerstag, 4. Mai 2017 | Kategorie: Aufgelesen, Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (3)

... Ihr werdet zusammen sein, wenn die weissen Flügel des Todes eure Tage scheiden. Ja, ihr werdet selbst im stummen Gedenken Gottes zusammen sein. Aber lasst Raum zwischen euch. Und lasst die Winde des Himmels zwischen euch tanzen. Liebt einander, aber macht die Liebe nicht zur Fessel: Lasst sie eher ein wogendes Meer zwischen den Ufern eurer Seelen sein. Füllt einander den Becher, aber trinkt nicht aus einem Becher. Gebt einander von eurem Brot, aber esst nich vom selben Laib. Singt und tanzt zusammen und seid fröhlich, aber lasst jeden von euch allein sein, So wie die Saiten einer Laute allein ...weiterlesen...


Montag, 27. Februar 2017 | Kategorie: Allgemein, Aufgelesen, Denk-Würdiges | Kommentare (2)

Mittwoch, den 1. März erscheint Andreas Altmanns neues Buch: Gebrauchsanweisung für das Leben. Er stellt seinem Buch drei Zitate voran. Hier eins davon als Appetitanreger: John Lennon: Als ich zur Schule ging, fragten sie mich, was ich werden will, wenn ich erwachsen bin. Ich schrieb: "Glücklich." Sie sagten mir, ich hätte die Aufgabe nicht verstanden. Ich sagte ihnen, sie hätten das Leben nicht verstanden. Ob man nach der Lektüre weiß, wie Glücklichsein geht? Ich bin gespannt und werde darüber berichten, zumindest aber über das Buch. weiterlesen...


Dienstag, 31. Januar 2017 | Kategorie: Denk-Würdiges, Fotos, Gedichte | Kommentare (2)

Menschen haben die Freiheit, in ihren Gefängnissen zu bleiben sich dort zu Hause und wohl zu fühlen - Das funktioniert. Solange sie verdrängen dass ein Leben außerhalb möglich ist. © mona lisa weiterlesen...


Dienstag, 17. Januar 2017 | Kategorie: Denk-Würdiges | Kommentare (2)

last time in berlin he was still alive a friend of me now he is dead I never can talk to him I never can laugh with him never ever but he will be in my heart until to my own death weiterlesen...


Mittwoch, 21. Dezember 2016 | Kategorie: Denk-Würdiges, Fotos | Kommentare (4)

Aufgenommen auf dem Essener Weihnachtsmarkt - am Tag des Anschlages auf dem Berliner Weihnachtsmarkt, Sinnbild für die Nähe von Leid und Vergnügen: weiterlesen...


Dienstag, 15. November 2016 | Kategorie: Denk-Würdiges, Zitate | Kommentare (2)

Seit jeher war es so, dass die Liebe erst in der Stunde der Trennung ihre eigene Tiefe erkennt. (Khalil Gibran) weiterlesen...


Donnerstag, 13. Oktober 2016 | Kategorie: Denk-Würdiges, Fotos, Zitate | Kommentare (4)

Der größte Trost, den man einem Menschen schenken kann, ist, ihm seine Untröstlichkeit zu lassen. (Friedrich Nietzsche) weiterlesen...


Sonntag, 3. Juli 2016 | Kategorie: Allgemein, Denk-Würdiges, Merk-Würdiges | Kommentare (2)

Und so scheint es vielerorten in heutigen Familien auszusehen: Alles muss nützlich, zielführend optimal sein. Und wehe, es funktioniert nicht, wie geplant, dann wird nach Schuldigen gesucht. Selbstreflexion ist meist nicht Bestandteil dieser Suche. weiterlesen...


Dienstag, 21. Juni 2016 | Kategorie: Allgemein, Denk-Würdiges, Fotos | Kommentare (3)

Auf zu neuen, noch "eigeneren" Fußspuren🎈 weiterlesen...


Dienstag, 14. Juni 2016 | Kategorie: Allgemein, Denk-Würdiges, Fotos | Kommentare (2)

Das möge jede/r für sich entscheiden ;) weiterlesen...